Ski-Helme

UVP 329,95 €
ab 249,95 €
UVP 79,95 €
ab 59,95 €
UVP 99,95 €
ab 79,95 €
UVP 389,95 €
ab 299,95 €
UVP 189,95 €
ab 149,95 €
UVP 199,95 €
ab 169,95 €
UVP 139,99 €
ab 99,99 €
UVP 139,99 €
ab 119,99 €
UVP 159,95 €
ab 119,95 €
UVP 99,95 €
ab 79,95 €
UVP 69,95 €
ab 49,95 €
UVP 89,95 €
ab 59,95 €
UVP 99,95 €
ab 79,95 €
UVP 169,00 €
ab 129,95 €
UVP 69,00 €
ab 49,95 €
UVP 79,00 €
ab 59,95 €
UVP 149,95 €
ab 99,95 €
UVP 199,95 €
ab 169,95 €

Wichtige Argumente für einen Skihelm


Seit dem Aufkommen der Carvingtechnik fahren auch weniger geübte Skiläufer schnell einmal über 50 km/h. Stürze können dabei weit kompliziertere Verletzungen nach sich ziehen, als dies früher der Fall war. Die immer zahlreicher werdenden Skiläufer erhöhen die Risiken auf den Pisten zusätzlich. Es gilt also, sich vorzusehen.

Auch wenn heute auf unseren Pisten keine generelle Helmtragepflicht besteht – kluge Köpfe schützen sich! Stürze auf den Hinterkopf – selbst aus dem Stand – können heimtückische Kopfverletzungen zur Folge haben. Ein guter Skihelm schützt Ihren Kopf wirkungsvoll. Der Schutz des Kopfes ist zwar das wichtigste, wenn auch nicht das einzige Argument, das für das Tragen eines Skihelmes spricht. Die Skihelme sind meist bequemer zu tragen als Wollmützen. Kopf und Ohren werden unter dem Helm schön warm gehalten. Und noch ein angenehmer Nebeneffekt entsteht durch das Helmtragen: Wenn Sie Ihre Sonnenbrille auf den Helm hochschieben, läuft sie nicht an.

Technik der Skihelme
Der Skihelm setzt sich aus mehreren Teilen zusammen: Die äußerste Schicht, die Helmschale, besteht aus schlagfestem und bruchsicherem Kunststoff. Das Innenfutter erhöht den Tragkomfort. Der Hygiene wegen empfiehlt es sich, einen Skihelm zu wählen, bei dem Sie das Innenfutter herausnehmen und waschen können. Ein regulierbares Belüftungssystem ist wichtig, damit es an wärmeren Tagen unter dem Helm zu keinen Hitzestaus kommt. Die Ohrenklappen dienen dem Schutz vor Kälte. Bei einigen Modellen kann man diese abnehmen und separat waschen. Wer beim Pistenflitzen partout nicht auf seine Lieblingsmusik verzichten will, findet Skihelme mit integriertem MP3-Anschluss.

Tragekomfort ist wichtig
Damit der Skihelm auch tatsächlich zum Einsatz kommt, ist wichtig, dass er optimal passt und bequem zu tragen ist. Der Helm darf nicht lose auf dem Kopf sitzen, sollte aber dennoch nirgendwo drücken oder gar einengen. Sie wären schlecht beraten, ein weniger gut sitzendes Modell zu wählen, nur weil es etwas peppiger aussieht.
*: inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.